Anführerin der Rif-Proteste erhält politisches Asyl in den Niederlanden

Die Aktivistin der Hirak-Bewegung, Nawal Benaissa, kam im Mai letzten Jahres in die Niederlande, nachdem sie in Marokko zu einer zehnmonatigen Haftstrafe verurteilt worden war.

Benaissa’s Heimatstadt Al Hoceima war 2016 und 2017 Schauplatz heftiger Proteste gegen die Regierung. Benaissa’s Heimatstadt Al Hoceima war 2016 und 2017 Schauplatz starker regierungsfeindlicher Proteste.
Foto: Stringer/EPA

Die marokkanische Aktivistin Nawal Benaissa hat in den Niederlanden politisches Asyl erhalten. Ihr Anwalt und ein Sprecher von Amnesty International bestätigen dies gegenüber Niederländischen Medien.

Benaissa war eines der Gesichter der Hirak-Bewegung, die 2016 und 2017 im Riffgebiet demonstrierte. Die Einwanderungs- und Einbürgerungsbehörde (IND) geht in der Regel nicht auf Einzelfälle ein und will daher die Erteilung der Aufenthaltsgenehmigung für Benaissa nicht bestätigen.

Nawal Benaissa kam im Mai letzten Jahres über einen Umweg in die Niederlande, kurz nachdem sie in Marokko zu einer zehnmonatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden war, weil sie an den Demonstrationen im Rif teilgenommen hatte. Sie war bereits mehrmals wegen ihres Aktivismus verhaftet worden.

Das Gesicht der Frau

Nach der Verhaftung und Verurteilung einer Reihe von Anführern dieser Proteste – Führer Nasser Zafzafi bekam im vergangenen Jahr in der Berufung zwanzig Jahre Gefängnis – stieg Benaissa innerhalb dieser Bewegung auf. Obwohl sie oft als Zafzafis Nachfolgerin bezeichnet wurde, zog es Benaissa vor, “das Gesicht der freien Frau im Rif” zu sein, wie sie gegenüber Medien sagte.

In den Jahren 2016 und 2017 gab es im Rif-Gebirge in Marokko heftige Proteste für bessere Lebensbedingungen und gegen Korruption, Arbeitslosigkeit und ihrer Ansicht nach strukturelle Benachteiligung des Gebiets durch die marokkanische Regierung in Rabat. Die Regierung ihrerseits schlug hart zurück und verhaftete und verfolgte Hunderte von Demonstranten.

https://www.nrc.nl/nieuws/2020/02/07/leider-marokkaanse-rif-protesten-krijgt-politiek-asiel-in-nederland-a3989742

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.