Frau entbindet auf der Strasse in Driouch

Eine Frau musste gestern auf der Strasse ihr Kind bekommen, nachdem die Krankenstation in Driouch sich geweigert hatte, sie aufzunehmen.

Die Familie der schwangeren Frau wurde von der Leitung angewiesen, sie in das Hassani-Krankenhaus in der Stadt Nador zu bringen.

Als die Frau und ihre Familie herauskamen, fiel sie auf den Boden. Die Frau hat auf der Straße und vor dem Krankenhausgebäude entbunden. Ein paar Frauen halfen ihr, während andere Passanten sie mit einer Decke bedeckten.

Mehrere lokale Medien, darunter AswatDriouch, berichten, dass dies nicht das erste Mal sei, dass so etwas in der Stadt Driouch passiert.

Quelle: http://arifnews.com/news/vrouw-bevalt-op-straat-in-driouch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.