Gedenken des 107. Todestages (1859-1912) von Mohamed Amezian (Cherif Muhand Amezian)

Mohamed Amezian war einer der wichtigsten Amazigh-Widerstandskämpfer des Rifs und Amghrar (Amazigh-Stammes-Führer) des Stammes von Ait Bou Ifrour in der Region Nador. Er wurde im Jahr 1859 im Rif, in Zeghanghan, geboren.

Er kämpfte gegen den spanischen Kolonialismus weit vor Abdelkrim Elkhattabi und seine Errungenschaften wurden in viele Gedichte und Lieder festgehalten, wie auch in diesem berühmten Lied:


Hier ein paar Fakten zu diesen besonderen Führer des Widerstands, der bis zum Ende gekämpft hat, um das Rif-Land frei von der Besatzung zu halten:

  • Ein der ersten Held des Rifs in der modernen Ära.
  • Der erste Führer der Moderne, der die Stämme des östlichen Rifs vereinte.
  • Der erste Rifi, der sich gegen die Verschwörung von Bouhmara und seiner Allianz mit der Besatzung aussprach und diese bekämpfte.
  • Er kämpfte in über 113 Schlachten gegen die Invasoren des Rifs.
  • Der erste Kämpfer, der die Infrastruktur der Invasoren zerstörte, gebaut haben, damit diese nicht die Ressourcen des Rifs abbauen konnten.
  • Er verursachte den Feinden so grosse menschliche und wirtschaftliche Verluste mit seiner Guerilla-Taktik, dass die spanische Bevölkerung die Regierung bat, den Krieg in Nordafrika zu stoppen.
  • Amezian starb am 15. Mai 1912 in einer Schlacht gegen die Spanier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.