Marokkanischer Taekwondo-Meister Anouar Boukherssa auf illegalen Weg nach Spanien.


Der Taekwondo-Sportmeister Anouar Boukherssa flieht mittels eines illegalen Einwanderungsboot nach Spanien und wird dabei gefilmt, wie er seine Medaille ins Meer wirft.

Anouar Boukherssa stammt aus Safi und ist Gewinner des Thronpokals.

Viele Kommentare auf Social-Media-Plattformen bemerken, dass die schwierige soziale Situation in Marokko, in der sogar Profisportler lebten, sie zur Auswanderung veranlasste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.