Marokko betrachtet gestrandete Europäische Staatsbürger als seine eigenen Untertanen! (Video)

Der belgische Außenminister Philippe Goffin hat im belgischen Fernsehen (siehe Video 1) erklärt, Marokko betrachte die gestrandeten Belgier mit doppelter Staatsangehörigkeit als ihre eigenen Staatsangehörigen.

Die niederländische Botschaft in Marokko gab ebenfalls eine ähnliche Nachricht heraus, aber der Beitrag (siehe Video 2) wurde aus unbekannten Gründen entfernt. Die Nachricht der niederländischen Botschaft erklärt den Kern des Problems. Marokko erlaubt seinen Staatsangehörigen nicht abzureisen, und dass dies auch für Europäer mit doppelter Staatsangehörigkeit gilt. [Update: Die niederländische Botschaft soll die Veröffentlichung des Posts verweigert haben]

Eine unbekannte Anzahl von Belgiern und niederländischen Staatsangehörigen mit doppelter Staatsangehörigkeit wird seit Tagen in Marokko festgehalten. Diese Menschen wurden bisher nicht über den wahren Grund informiert, warum sie nicht zurückgeführt werden. Die älteren Menschen, die in Marokko am stärksten gefährdet sind, wo die Gesundheitsversorgung katastrophal ist, laufen Gefahr, Opfer eines politischen Spiels zwischen dem marokkanischen Regime und einigen europäischen Ländern zu werden.

Hi Leute, guckt euch das bitte an! Ich bin einfach nur sprachlos!Es gibt so viele kranke Menschen, die in Nador stecken und denen nicht geholfen wird.

Gepostet von El Mahdi Sajiaa am Sonntag, 22. März 2020

Quelle: Arifnews, 25. März 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.