Marokko: Ist Rachid Alaoui die einzige Bedrohung für den Thronfolger Hassan Alaoui?

Thronerbe Hassan Alaoui

Von Malick Hamid – 8. September 2020

Während der König von Marokko, Mohammed VI., mit Gesundheitsproblemen konfrontiert ist, sieht er sich gezwungen, sich um eine grundlegende Frage zu kümmern, nämlich um die Sicherheit seines Erben und Sohnes Moulay El Hassan, dessen Onkel Moulay Rachid versucht haben soll, ihn zu töten. Aber ist der Onkel die einzige Bedrohung für den Kronprinzen?

Die Gesundheit des Alaouiten Königs von Marokko, Mohammed VI, ist nicht die beste. Davon zeugen die beiden Operationen an seinem Herzen, von denen die letzte erst vor wenigen Wochen in seinem Palast in Rabat durchgeführt wurde. Ein gesundes Herz-Cluster. Heute ist der König aus dem Gröbsten heraus und wartet auf eine wahrscheinliche nächste Intervention.

Inmitten seiner gesundheitlichen Probleme, zu denen noch die Gesundheitskrise hinzukommt, die das Königreich getroffen hat, befindet sich der König von Marokko in einer Staatsaffäre: einem Staatsskandal, wenn die Informationen wahr sind. Der Kronprinz, der Opfer eines „Angriffs“ geworden wäre, wenn man diesen vermeintlichen Angriff auf seine Person als „Angriff“ bezeichnen kann.

Magrheb Online hatte Ende August „den Zorn von Moulay Rachid, dem Bruder des Königs, heraufbeschworen, der das von „Seiner Majestät“ und seinem unmittelbaren Gefolge ausgeheckte Szenario nicht akzeptiert“, wonach in Rabat Gerüchte kursieren, dass „Prinz Moulay Rashid ben El-Hassan, der jüngere Sohn von König Hassan II. und der Bruder von König Mohammed VI., die Ermordung seines Neffen Moulay El Hassan, 17 Jahre alt, derzeitiger Kronprinz von Marokko, beauftragt haben soll.

Die Zeitung schilderte einen „Erbfolgekrieg, in dem sein Name aber nicht genannt wird, dennoch handelt es um ein politisches Erdbeben in Marokko“ und es wurde auch darauf hingewiesen, dass „Prinz Rachid ben El-Hassan laut spanischen Medien (…) sogar von allen offiziellen verantwortlichen Position innerhalb des Königreichs entfernt worden wäre“. Seither sind keine weiteren Informationen über diese schwerwiegenden Enthüllungen durchgesickert.

Die Dienste des Königspalastes haben den Ellbogen zu diesem mehr als heiklen Thema gespannt, das viele Marokkaner beunruhigt. Sicherlich hat König Mohammed VI. trotz seiner gesundheitlichen Probleme im Bewusstsein des Ernstes der Situation, wie er in der von Magrheb Online zitierten spanischen Presse beschrieben wurde, einen neuen Kampf begonnen. Einen Kampf um das Leben von Moulay El Hassan zu retten. Besonders in dem oft beschriebenen Intrigen, die im königlichen Palast vorherrschen.

Angenommen, Lalla Salma ist noch am Leben, was wird dann das Schicksal der Schwestern Mohammeds VI. und insbesondere von Lalla Hasnaa sein, deren Feindseligkeit gegenüber der ehemaligen First Lady sehr oft thematisiert wurden, sobald Moulay Hassan als König von Marokko inthronisiert wird? Haben die Schwestern von König Mohammed VI. ein Interesse an der Thronbesteigung von Moulay Hassan? Viele Fragen, die im Raum stehen.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.