Marokko verhaftet Rif-Aktivist aus Tamassint

Marokko hat heute den Rif-Aktivisten Jaouad Amghar in der Stadt Imzouren verhaftet. Nach Angaben seines Bruders, Karim Amghar, wurde er in die Stadt Al Hoceima verlegt.

Jaouad Amghar war aktiv an den Protesten im Dorf Tamassint beteiligt. Es ist noch nicht bekannt, warum Marokko ihn verhaftet und was die offiziellen Anklagepunkte sind.

Amghar ist der dritte Rif-Aktivist, der innerhalb kurzer Zeit verhaftet wurde. Auch der Rif-Belgier Wafi Kajoua und Mohammadi Elmiloudi wurden kürzlich verhaftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.