Marokko verurteilt Minderjährigen im Rif zu 10 Jahren Haft!

Das marokkanische Gericht in der Stadt Al Hoceima hat das Rif Imad Ahlik zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt.

Der Rifi aus der Stadt Imzouren wurde in Abwesenheit wegen seiner Teilnahme an den Protesten der Rif-Volksbewegung verurteilt.

Imad Ahlik wurde im vergangenen Jahr verhaftet und in der Jugendstrafanstalt in Nador inhaftiert, weil er minderjährig war. Nach kurzem Urlaub gelang es Imad, sich den marokkanischen Repressionstruppen zu entziehen.

Nach Angaben des marokkanischen Gerichts wurde Imad für schuldig befunden, als er 16 Jahre alt war, „ohne Erlaubnis und unter Anwendung von Gewalt gegen“ Ordnungs „-Truppen demonstriert“ zu haben.


Quelle: https://arifnews.com/news/marokko-veroordeelt-riffijns-kind-bij-verstek-tot-10-jaar-gevangenis/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.