About us

Copyright © 2019 Rif Time. Alle Rechte vorbehalten.

0

Nador: zwei Monaten Haft für Studentin, die die Haftbedingungen anprangerte

Ein marokkanisches Gericht in Nador verurteilte gestern Donnerstag eine Studentin aus der Stadt Arouit zu zwei Monaten Gefängnis, weil sie aus Protest gegen die Überfüllung des Fahrzeugs ein Video des Innenraums eines Polizeifahrzeugs aufgenommen hatte.

Die junge Frau wurde unter dem Vorwand verhaftet, das Haus ohne Erlaubnis verlassen zu haben und die Regeln der Ausgangssperre nicht eingehalten zu haben. Das Video zeigt die Studentin, die wegen fehlender vorbeugender Maßnahmen, einschließlich sozialer Distanzierung, gegen die Polizei protestiert.

Ein von der Website von Hoceima City zitierter Aktivist kommentierte den Vorfall wie folgt: “Laut dem Video hat die Polizei die vom Staat empfohlenen vorbeugenden Gesundheitsmaßnahmen verletzt, indem viele Bürger festgenommen und in einem engen Polizeifahrzeug, indem Gesundheits- und Sicherheitsbedingungen fehlen, untergebracht hat… ohne Maske, Desinfektionsmittel und es sollten nur eine begrenzte Anzahl von Personen auf engstem Raum gehalten werden dürfen”. Der Aktivist fügte hinzu, dass “die Polizei die Gesundheit der Bürger durch die Missachtung der vorbeugende Maßnahmen und das Leben der Menschen gefährdet hat”.

Quelle: https://www.courrierdurif.com/2020/04/nador-une-etudiante-condamnee-deux-mois.html?m=1

Kontact

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to top