Protest und Wut nach der Freilassung eines Pädophilen (Video)

Der Staatsanwalt beschloss am vergangenen Samstag, einen Pädophilen auf Kaution freizulassen, bis sein Fall abgeschlossen ist, berichteten marokkanische Medien, darunter auch Al3omk. Der 40-jährige Pädophile wird für die Vergewaltigung des 6-jährigen Tochter seiner Nachbarin strafrechtlich verfolgt.

Die internationale Menschenrechtsorganisation „Euro-Mediterranean Human Rights Monitor“ verurteilte heute die Entscheidung des Staatsanwalts und nannte sie eine Schande, berichtet Febrayer. Die Menschenrechtsorganisation sagte in einer Erklärung, dass die Nichtverhängung harter Strafen gegen Täter von Vergewaltigungsverbrechen an Minderjährigen gegen internationale Konventionen über die Rechte des Kindes verstösst und den Weg für die Eskalation dieser Verbrechen ebnet.

Die sozialen Medien haben entschieden auf die Freilassung des Pädophilen reagiert. In dem Dorf Imi-Agadir in der Provinz Tata, wo die Vergewaltigung stattfand, gingen die Menschen heute auf die Straße, um zu protestieren.

In Arif ist die Botschaft mit noch größerer Empörung aufgenommen worden. Die Rifis fragen sich, warum das Regime Mörder begnadigt und Pädophile gegen Kaution freilässt, während Dutzende unschuldiger Rifis inhaftiert und gefoltert werden.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.