Repressionskräfte in Tetouan und Umgebung, um Proteste gegen die sich verschlechternden wirtschaftlichen Bedingungen zu verhindern

Tetouan war am Sonntagmorgen Zeuge einen massiven Sicherheitsaufgebots auf dem zentralen Platz von Moulay El Mehdi, um alle Mahnwache und Demos zu verhindern, die von Aktivisten organisiert wurde, um gegen die schlechte wirtschaftliche Lage in der Region zu protestieren.

Aktivisten in einer Reihe von Social-Media-Posts haben in den letzten Tagen beschlossen, die Kundgebung am Sonntag ab 11.00 Uhr auf dem Moulay-Mehdi-Platz zu organisieren. Schwere Sicherheitswachen verhinderten jedoch, dass eine Kundgebung organisiert werden konnte.

Nach Angaben von Tanger 24 war der Rote Platz in M’diq in den frühen Morgenstunden Zeuge einer intensiven Sicherheitslandung, und dasselbe wurde auch aus der Stadt Fnideq gemeldet.

In diesem Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, dass die Städte der Provinz Tetouan wie Fnideq und Mdiq eine große Wirtschaftskrise durch die Einstellung der Bautätigkeit und die Einstellung des Schmuggels sowie den Abzug einer Reihe von Unternehmen aus dem Industriegebiet an der Martilstraße erlebt haben, weshalb die Menschen gegen die schlechte Situation protestierten.

https://tanja24.com/%d8%a5%d9%86%d8%b2%d8%a7%d9%84-%d8%a3%d9%85%d9%86%d9%8a-%d8%a8%d8%aa%d8%b7%d9%88%d8%a7%d9%86-%d9%88%d9%86%d9%88%d8%a7%d8%ad%d9%8a%d9%87%d8%a7-%d9%8a%d9%85%d9%86%d8%b9-%d8%aa%d9%86%d8%b8%d9%8a%d9%85/#.XePjes0qWlg.facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.