Vernachlässigung: Schwangere verliert ihr Baby

Eine schwangere Frau erleidet eine Fehlgeburt, nachdem sie vier Stunden in einem marokkanischen Krankenhaus, in der phosphatreichen Stadt Khouribga, warten musste. Ein Verwandter des Opfers hat die Frau dabei gefilmt. Eine andere Frau wurde ebenfalls auf dem Boden liegend gefilmt.

Das Video des Opfers ging in den sozialen Medien viral, heute wurden die Nachrichten von mehreren marokkanischen Medien bestätigt, darunter Lesiteinfo.

Im neuesten Index von Numbeo zur Gesundheitsversorgung in 89 Ländern, landete  Marokko auf den niedrigsten Wert aller Länder. Das Gesundheitsministerium reagierte wütend auf das Ranking und erklärte, dass sich das marokkanische Gesundheitssystem gut entwickelt!

Hirak Rif forderte eine bessere Gesundheitsversorgung und die Aktivisten erhielten 20 Jahre Knast vom Regime und von den meisten feigen Marokkanern bekamen die Rifis Schmäh und übelste Beleidigungen, statt sich zu solidarisieren und das Recht des Volks einzufordern!Von meinem iPhone gesendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.