Video: Imam predigt die “Anweisungen” seiner Majestät in einer Moschee in Madrid

In einem Video, das von der Facebook-Seite Fox Rif veröffentlicht und von den spanischen Medien aufgezeichnet wurde, predigt der Imam einer Moschee in Madrid die “Anweisungen” seiner Majestät während einer Freitagspredigt und weist die in der Moschee anwesenden Gläubigen an, politische Propaganda zugunsten des marokkanischen Regimes über die Westsahara zu verbreiten.

„Marokkaner müssen sich um die nationalen Interessen kümmern. Unter diesen Umständen braucht Marokko alle Marokkaner, um seine Sache und sein Land in der Sahara-Frage zu verteidigen. Wie Sie wissen, haben wir Feinde außerhalb Marokkos, die dies ausnutzen, um Verwirrung zu stiften. Um Marokko voranzubringen, sind dies Anweisungen Ihrer Majestät, die das Generalkonsulat und die Verbände im Allgemeinen bei der letzten Sitzung gegeben haben. Wir hatten hier in Madrid Mobilisierungen des Befehlshabers der Gläubigen in allen Ländern, insbesondere in Russland, China und in den Ländern des Nahen Ostens, zu dieser Frage “, erklärt der Imam.” Marokko bittet jeden von Ihnen darum die nationale Sache von Ihrem Wohnort aus zu verteidigen.“

Unsere Sache wurde gewonnen, die Sache der Sahara wurde gewonnen. Aber die letzten Erklärungen des Generalsekretärs der Vereinten Nationen machten einen Unterschied, und das zwingt uns, klug zu sein und dies in diesem Zusammenhang zu verteidigen. Bisher brauchen wir keine Proteste, aber wir alle brauchen Sie, um unsere Sache zu erklären. Für unsere afrikanischen Brüder und Schwestern und für unsere Kinder. Sie wissen, Sie wissen nichts über die nationale Sache, auch wenn es Bücher gibt, die über die nationale Sache sprechen, dann fragt Marokko seine Kinder in der europäischen Gemeinschaft im Allgemeinen und in Spanien im Besonderen, weil es ein Land ist, das Teil des Problems ist. Und jeder sollte sich dieser Ursache bewusst sein. Dies sind die Zeichen, und wir wurden angewiesen, diese Botschaft an alle in der Welt zu senden. Alle Staatsangehörige und alle Marokkaner, um der nationalen Sache zu folgen und ihr Land zu verteidigen. Jeder für seinen Teil in der Moschee, in der Schule und bei der Arbeit und sogar den afrikanischen Brüdern müssen wir die Frage der nationalen Sache erklären. Und vielen Dank “, fügte er hinzu.

Es sollte angemerkt werden, dass dies nicht das erste Mal ist, dass Imame das Regime unterstützen und Moscheen in Europa für politische Zwecke missbraucht werden.

Die Verhaftung von Nasser Zefzafi im Jahr 2017 erfolgte unter dem Vorwand, dass er eine der Predigten im Rif in der Moschee unterbrach als der Imams versuchte, “die Gläubigen gegen die Demonstrationen zu mobilisieren”, so der marokkanische Verteidigungsverband.

Quelle: Courrierdurif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.